Niels Winkelmann
Kultur der Digitalität als Oberziel aller KMK-Kompetenzen?
Kategorie: Diskussion Autor: Niels Winkelmann Datum: 3 Wochen ago Kommentare: 0

Die KMK hat uns die Kompetenzen für die „Bildung in der digitalen Welt“ gut auflistet. Wenn aber Kompetenzen nebeneinander stehen, ergibt sich schnell ein Zielkonflikt. Vielleicht lässt sich ja ein Oberziel formulieren, dass in der Kultur der Digitalität liegt – mit den Zwischenschritten Referentialität, Gemeinschaftlichkeit und Algorithmizität. Ein Ziel das s.m.a.r.t. ist und sich in Unterziele unterteilen lässt, so dass wir alle Kompetenzen in einer Art Mind-Map auf einen Knoten zurückführen?

Ich habe ein Miro-Board zum Bearbeiten und Ausprobieren angelegt und freue mich auf die Diskussion und die Arbeit mit Euch!


Zwischen selbstbestimmtem Projektlernen und fachlichem Lernpfad: EBooks erstellen als Weg in die Kultur der Digitalität (ausgehend vom Mathematikunterricht bei 1:1-Lösungen)
Kategorie: Diskussion Autor: Niels Winkelmann Datum: 3 Wochen ago Kommentare: 9
Meine Schüler erstellen EBooks im Mathematikunterricht. Nach Buch und in einer Scrum-Variation. Sie erarbeiten sich in Gruppen das Thema (anhand des Buches, mit unterstützenden Erklärvideos von mir) und setzen es in ein Ebook um, jede(r) steuert mindestens ein Erklävideo bei. Ziele sind also gleichwertig, dass die SuS sich das Thema eigenständig erarbeiten und dass sie das Thema mit dem EBook erklären.
Inwiefern lassen sich so formales Lernen (Buch) und informelles Lernen (Projekt in Eigenregie) verbinden? Inwieweit lässt sich das Konzept erweitern, um die Kultur der Digitalität für SuS erfahrbar zu machen?
Mehr Infos und Fragen im Video.

Diskussion zu den Fragen (und Anregungen und mehr) im YoPad.
Ich freu mich auf eure Ideen!
Niels Winkelmann (@aen_weh)