Präriegrüße aus Südwestkanada

Präriegrüße aus Südwestkanada

    • Shuijing
      Teilnehmer
      Themen: 1
      Antworten: 0

      Ich schreibe euch an einem sonnigen Samstagnachmittag (mal ohne Schneefall), weil mich das Thema in dieser Gruppe interessiert.

      Ich bin nämlich neben meiner Tätigkeit als Sprachlehrerin auch an einer Uni angestellt, wo ich als Educational Developer so eine Rolle zwischen Bildungswissenschaftlerin und Fortbildnerin für die hiesigen Professor*innen innehabe. Deshalb frage ich mich natürlich bei jedem Workshop oder (Online)-Kurs was ich am Format verbessern kann.

      Die meisten meiner Fortbildungen sind sehr interaktiv angelegt, weil es meiner Erfahrung gemäß sehr hilfreich für die Teilnehmer*innen ist, wenn sie sich im Austausch miteinander kennenlernen und gemeinsam an Lösungen arbeiten können. Oft gibt es trotz der Unterschiede in den wissenschaftlichen Disziplinen doch sehr ähnliche Herausforderungen. Ein zusätzlicher Pluspunkt der Gemeinschaftsarbeit ist der Fakt, dass sich die Leute im fokussierten Austausch miteinander über die jeweiligen Disziplinen hinweg kennen lernen können.

      Die Herausforderung für mich und viele der Professor*innen ist der Mangel an Zeit, was besonders die Betreuung und das gemeinsame Arbeiten an geführten Aktivitäten in zeitlich ausgedehnten Fortbildungen (wie in einem Online-Kurs) erschwert, weshalb ich gerne Kurse oder Module entwickeln möchte, die auch ohne Leitung Teilnehmer auf gewisse Art und Weise  zusammenführen können.

      Ich freue mich auf den Austausch mit euch,

      Jördis

      • Dieses Thema wurde geändert vor 4 Monaten, 1 Woche von Shuijing. Grund: Ergänzung der Aufgabe
Ansicht von 0 Antwort-Themen

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.