Navigation
Glückwunsch an alle #Edunauten!
Kategorie: Navigation Autor: Nele Hirsch Datum: 3 Monaten ago Kommentare: 0

Viele #Edunauten waren über Ostern fleißig und unsere FAQ Online-Lernen ist inzwischen mit fast 50 Beiträgen gefüllt. Zu Eurem kollaborativ erarbeiteten Ergebnis schließen wir uns den Twitter-Worten von Tim Ka. an: Tolle Arbeit!! Ein wahrer Schatz!

Noch viel wichtiger als dieses konkrete Ergebnis ist aus unserer Sicht unser gemeinsamer Prozess der letzten Wochen. Bei den #Edunauten haben sich über 700 Personen registriert (und noch mehr ohne Registrierung mitgelesen). Es gab über 800 Forenbeiträge zu fast 200 Themen und zahlreiche zusätzlich eingerichtete Lernumgebungen im Netz.

Wie geht es nun weiter?

  • Die Edunauten Lernumgebung bleibt online, aber wird nicht weiter aktiv betreut. Insbesondere haben wir Neuregistrierungen deaktiviert. Dein bisheriges Login kannst Du aber weiterhin nutzen, um Kontakt mit anderen #Edunauten aufzunehmen oder im Archiv des Unkurses zu stöbern.
  • Wir laden Dich dazu ein, unsere gemeinsam erarbeitete FAQ-Online-Lernen mit Kolleg/innen und weiteren Interessierten zu teilen. Hoffentlich können vielen Menschen von den gesammelten Ideen und erarbeiteten Beiträgen profitieren
  • Wir wollen die FAQ-Online-Lernen weiter füllen und laden Dich dazu ein, ebenfalls weitere Beiträge auch unabhängig vom nun ja beendeten Unkurs der Edunauten beizusteuern. Hier findest Du das Formular.   

Und: Mit einem optimistischen Blick hoffen wir sehr darauf, einige von Euch bei der verschobenen Edunautika am 4./5. Dezember 2020 in Hamburg zu sehen.

Danke fürs Mitmachen bei den #Edunauten!

Nele, Blanche und Jöran


Verlängerung über Ostern!
Kategorie: Navigation Autor: Nele Hirsch Datum: 3 Monaten ago Kommentare: 0

Wir haben gestern unsere FAQ zum zeitgemäßen Lernen Online weiter gefüllt. Danke für zahlreiche spannende und vielfältige Beiträge. Unser gemeinsames, wenn auch noch vorläufiges Ergebnis siehst Du hier

Wie geht es nun weiter mit der FAQ und mit den #Edunauten? 

Unsere Vorschläge:

  1. Weil uns viele danach gefragt haben: Wir verlängern die Einreichungsmöglichkeit von FAQ-Beiträgen über Ostern bis zum 13. April. In dieser Zeit sind wir und auch die OERcamp-Coaches in der Lernumgebung, per Mail und in den Telegram-Gruppen ansprechbar und unterstützen Euch bei Bedarf.
  2. Wir haben unsere bisherige Frage-Sammlung als Forum umgestaltet, um die bisherigen Diskussionen und den Austausch zu dokumentieren. Du kannst das Forum weiter nutzen. Insbesondere gibt es dort Raum für einen Rückblick zum Unkurs.
  3. Nach Ostern erhältst Du von uns ein vorerst letztes Mailing mit etwas Statistik zum Unkurs und unseren Learnings – außerdem auch einen konkreten Ausblick dazu, wie und wo wir #Edunauten zukünftig weiterdenken und zusammenarbeiten können.

FAQ-Beiträge gemeinsam fertigstellen!
Kategorie: Navigation Autor: Nele Hirsch Datum: 3 Monaten ago Kommentare: 0

Heute ist Deine Beteiligung gefragt. Bis Mitternacht möchten wir gemeinsam so viele und so spannende FAQ-Beiträge wie möglich schreiben, fertigstellen oder sammeln und in die faq-online-lernen.de übertragen.

So kannst Du mitmachen (übrigens auch dann, wenn Du bisher noch kaum oder gar nicht aktiv warst):

Wie Du FAQ-Beiträge erstellst und veröffentlichst, steht in diesem Beitrag. Das Einreichungsformular in unserer Ergebnisumgebung ist aber (hoffentlich) auch so selbsterklärend.

Unser gemeinsamer ‘Abschluss-Online-Hackaton’ läuft den ganzen Tag über. Um 20.30 Uhr bieten wir Dir bei Bedarf Unterstützung in Form einer offenen Online-Fragestunde. Mit dabei sind die Coaches der OERcamps und die Edunauten-Crew. Du kannst dort alle Deine Fragen loswerden, nach Unterstützung fragen oder Dir auch einfach einen letzten Motivationsschub abholen. Den Zugangslink zum Meeting-Raum veröffentlichen wir kurz zuvor im Webinar-Bereich.

Dir ist etwas unklar oder Du hast Fragen zum Vorgehen? Schreibe sie in die Kommentare.


Wie kann ich FAQ-Beiträge veröffentlichen?
Kategorie: Navigation Autor: Nele Hirsch Datum: 3 Monaten ago Kommentare: 2

Bei den #Edunauten erstellen wir kollaborativ die FAQ Online Lernen – eine Wissensbasis zu zeitgemäßer Bildung online. Beim Endspurt kannst Du Dich auf drei Arten beteiligen:

  • Unterstütze in den Gruppen bei der Fertigstellung von FAQ-Beiträgen zu den gewählten Fragen. Plant Eure Arbeit so, dass ihr spätestens am 8. April einen oder mehrere Beiträge über das Einreichungsformular übermitteln könnt. Hier gelangst Du zur Gruppenübersicht.
  • Steuere Inhalte über den Fast-Track bei. Gedacht ist diese Variante für FAQ-Beiträge, die Du im Alleingang schreibst, aber zu der Du Dir eine Kommentierung von anderen #Edunauten wünschst. (Statt selbst etwas einzureichen, kannst Du natürlich auch die Beiträge anderer kommentieren). Hier gelangst Du zum Fast Track.
  • Übermittle FAQ-Einträge direkt über das Einreichungsformular, sofern Du keine weitere Kommentierung/ Abstimmung benötigst. Hier gelangst Du zum Einreichungsformular.

Wie du FAQ-Beiträge praktisch auf faq-online-lernen.de veröffentlichst, siehst Du in diesem Screencast

Screencast zur Übermittlung eines FAQ-Beitrags

Ein FAQ-Beitrag hat immer die Form: Frage (z.B. Wie kann ich …? Was ist …? Was muss ich beachten bei …) und Antwort (= erarbeitete Inhalte zu der Frage). 

Daneben müssen alle FAQ-Beiträge drei Kriterien erfüllen:

  1. Thema der FAQ-Beiträge ist unsere inhaltliche und konzeptionelle #Edunauten-Grundlage zu zeitgemäßem Online-Lernen. Dazu sind vielfältige Perspektiven und Schwerpunkte, unterschiedliche Formate und Umfang erlaubt.
  2. Es muss sich um einen direkt eingestellten/ eingebetteten Inhalt handeln, nicht nur um eine Verlinkung (Weiterführende Links und Hinweise sind natürlich sehr erwünscht, aber erst einmal möchte Frau Helene direkt in der FAQ eine Antwort finden – und nicht nur weiter verwiesen werden)
  3. Es muss sich um einen Inhalt handeln, der unter einer offenen Lizenz (CC0 1.0, CC BY 4.0 oder CC BY SA 4.0) veröffentlicht werden kann. Du kannst also nicht urheberrechtlich geschützte Inhalte kopieren.

Damit zukünftige Nutzer/innen Deinen Beitrag finden, sind dazu vor allem Tags (Schlagworte) wichtig. Überlege Dir bei der Angabe von Tags, welche Suchbegriffe wahrscheinlich eingegeben werden, wenn Dein Beitrag als Antwort hilfreich wäre.

Jöran hat das Prinzip von Schlagworten hier erklärt:

Briefing: Was sind gute Schlagworte (Tags)?

Alles klar?

Dann gelangst Du hier zur Ergebnisumgebung zur Übermittlung der erstellten Inhalte. Wenn Du noch Fragen hast, dann schreibe sie in die Kommentare!


‘Fast-Track’ zum FAQ-Eintrag
Kategorie: Navigation Autor: Nele Hirsch Datum: 3 Monaten ago Kommentare: 12

Bei den #Edunauten erstellen wir kollaborativ die faq-online-lernen.de. Unser bisheriges Verfahren zur Erstellung von FAQ-Einträge ist die Erarbeitung in einer der mittlerweile zahlreich eingerichteten Gruppen. Die meisten Gruppen haben hierzu kollaborative Schreibumgebungen eingerichtet und dort mit dem Formulieren begonnen. Die Gruppenfragen sind dabei oft so komplex und vielschichtig, dass im Ergebnis häufig mehrere FAQ-Beiträge entstehen.

Ab sofort gibt es noch eine weitere Möglichkeit, um FAQ-Beiträge vorzubereiten – einen ‘Fast-Track’. Wir starten den Fast-Track, um möglichst viel von dem Wissen und den Erfahrungen der #Edunauten für unsere FAQ nutzbar zu machen. Er ist gedacht für eher kompakte und einfache FAQ-Einträge, die für Frau Helene und andere am Online-Lernen interessierte Menschen aber wahrscheinlich gerade deshalb sehr nützlich sein können. Zum Beispiel die Frage ‘Wie richte ich eine Videokonferenz mit Jitsi ein?’ oder ‘Wie kann ich ein Audio-Feedback für Schüler/innen aufzeichnen?’ oder ‘Was ist der Unterschied zwischen Kooperation und Kollaboration?’

Achtung: Wir gehen davon aus, dass viele solcher Inhalte gar nicht neu geschrieben werden müssen. Stattdessen lassen sich wahrscheinlich oft bestehende Inhalte remixen. Das ist sehr willkommen!

Wenn Du auf diese Weise FAQ-Beiträge beisteuern möchtest, dann nutze die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag. Trage ein:

  • Was ist Deine Frage, zu der Du eine Antwort beisteuern kannst?
  • Wo und wie lange kann Dein Beitrag im Entwurf gelesen/ angesehen und kommentiert werden? (Am besten eignet sich hierfür ein Pad oder Doc).

Wir starten direkt  mit einem ersten Beispiel – und sind gespannt auf Deine Beiträge.


Überblick zum Quer- oder Wiedereinstieg
Kategorie: Navigation Autor: Nele Hirsch Datum: 3 Monaten ago Kommentare: 0

Wenn Du Dich neu bei den #Edunauten registriert hast, dann hast Du zu Beginn wahrscheinlich viele Fragen. Dieser Text soll Dir bei der Orientierung helfen.

Das wichtigste vorab: Die #Edunauten sind ein Unkurs. Ähnlich wie bei einem Barcamp präsentieren wir als Initiator/innen keine Inhalte, die von den Teilnehmenden dann Schritt für Schritt durchgearbeitet werden. Stattdessen sind wir wir alle ‘Teilgebende’ und lernen gemeinsam und im Austausch voneinander. Dabei haben wir ein gemeinsames Ziel: die faq-online-lernen.de. Sie soll für alle Interessierten Hilfe, Unterstützung und Anregungen zum zeitgemäßen Online Lernen bieten. Noch ist sie fast ganz leer, aber bis zum Abschluss der #Edunauten am 9. April füllen wir sie mit den Fragen, die für uns beim Online-Lernen relevant sind, und den von uns kollaborativ erarbeiteten Antworten darauf.

Was heißt das für Dich?

  • In der kollaborativen Fragensammlung sammeln und entwickeln wir Fragen. Sie sind mit [in Bearbeitung] markiert, wenn schon #Edunauten an Antworten arbeiten, und mit [Offen], wenn eine Frage gefunden ist, aber noch niemand an Antworten arbeitet. Du kannst hier in begonnenen Threads mitdiskutieren oder eine neue Frage starten.
  • In den Gruppen erarbeiten mehrere Menschen kollaborativ Antworten zu einer zuvor entwickelten Frage. Die Gruppen haben einen Aktivitäten-Stream auf der Startseite, ein Forum für Austausch und eine Dateiablage. Schau Dir die Fragen der Gruppen an und tritt bei, wo Du mitarbeiten möchtest.  (Die meisten Gruppen sind inzwischen schon ganz konkret am Schreiben von FAQ-Einträgen irgendwo im Netz, z.B. in einem Etherpad, GoogleDoc oder Padlet. Den Link zu diesen eingerichteten Arbeitsumgebungen findest Du in den Gruppen-Foren. Folge ihnen und schreibe dort einfach mit und ergänze Deine Ideen!)
  • Alternativ kannst Du mit einem Kommentar zu diesem Beitrag auch ‘im Alleingang’ mit einem FAQ-Beitrag starten. 

Wenn Du Fragen hast, oder Unterstützung benötigst. dann kannst Du uns über Support erreichen.


Unser geplantes Ergebnis: FAQ Online Lernen
Kategorie: Navigation Autor: Nele Hirsch Datum: 4 Monaten ago Kommentare: 0

In der letzten Woche haben wir bei den #Edunauten die für uns relevanten Fragen zum Online-Lernen gesammelt. Nun sind wir dabei, in Gruppen Antworten zu erarbeiten. Fragen und Antworten sollen dann die FAQ-Einträge für unser geplantes FAQ Online Lernen werden – eine kollaborativ erarbeitete Wissensbasis im Netz zu zeitgemäßer Bildung. 

Was ist bei der Erarbeitung von Antworten wichtig?

Schaut Euch dieses Video an, um Frau Helene kennen zu lernen!

Kurz zusammengefasst kann Frau Helene Euch dabei helfen, bei der Erarbeitung Eurer Antworten vom Ende her zu denken. Sie möchte die FAQ Online Lernen später nutzen. Sie war bei den #Edunauten nicht dabei und will auch gar nicht wissen, was wir dort alles diskutiert haben. Sie sucht einfach nach möglichst praxisnaher Unterstützung und Inspiration zum Lernen Online. 

Eure Herausforderung ist es, bei der Erarbeitung von Antworten immer Frau Helene im Blick zu haben: Was braucht sie? Was möchte sie wissen? Welcher FAQ-Eintrag ist für sie hilfreich?

Wenn ihr Euch Frau Helene nicht nur vorstellen wollt: es gibt sie als ‘Nutzerin’ hier bei den Edunauten. Freundet Euch mit ihr an, ladet sie in Eure Gruppe ein – und bittet sie um Feedback!

Wie wird die FAQ Online Lernen aussehen?

Die – noch leere – Website für unsere FAQ findest Du hier: https://faq-online-lernen.de

Das Ziel der nächsten beiden Wochen ist es, nach und nach FAQ-Einträge in den Gruppen fertigzustellen und dann über das Formular der Ergebnisumgebung in die FAQ zu übertragen. Hier in der Lernumgebung markieren wir diese Gruppen und Fragen dann mit [Fertig]. Anschließend kann man sich einer anderen Gruppe anschließen oder eine noch offene Frage suchen und mit der Erarbeitung von Antworten beginnen – oder auch Fragen ganz neu veröffentlichen.

Ab dem 5. April möchten wir die Gruppenarbeiten weitgehend abgeschlossen haben. Am 9. April soll unsere FAQ fertig sein!

Du hast Fragen/ Anregungen/ sonstige Rückmeldungen zu diesem Vorgehen? Schreibe es in die Kommentare!


Antworten erarbeiten (Online-Hackathons)
Kategorie: Navigation Autor: Nele Hirsch Datum: 4 Monaten ago Kommentare: 0

Das Lernen und Arbeiten der #Edunauten wird sich nun nach und nach in die Gruppen verlagern. Denn in diesen Gruppen erarbeiten wir die Antworten für unser geplantes FAQ Online-Lernen Zeitgemäß.  

Für die Arbeit in den Gruppen (unseren ‘Online-Hackathon’) ist folgendes wichtig:

0. Gründet weiter neu Gruppen oder schließt Euch bestehenden Gruppen an, falls noch nicht geschehen. Die Anleitung dazu findet Ihr im Mailing von gestern oder auf unserer Website.

1. Wählt Eure Arbeitsumgebung! Ihr entscheidet in der Gruppe darüber, wo und wie ihr zusammenarbeitet. Richtet Euch kollaborative Schreibumgebungen ein, konferiert über ein Videokonferenz-Tool oder sammelt erste Ideen in einem Padlet … Wichtig ist nur, dass ihr in der #Edunauten Lernumgebung, d.h. in Eurer Gruppe für neu Interressierte eintragt, wo gerade was in Eurer Gruppe stattfindet. Wenn Euch das Gruppenforum und die Dateiablage auf Eurer Gruppen-Webseite erst einmal ausreicht, dann ist das natürlich ebenfalls in Ordnung.

2. Erarbeitet für Euch passende Antworten! Ihr entscheidet über Umfang und Format der erarbeiteten Antwort auf Eure Frage. Eine Antwort in unserem geplanten FAQ kann ein kurzer Text oder ein umfangreiches Tutorial, ein Erklärvideo, ein H5P-Inhalt oder eine Linkliste sein. Wichtig ist, dass ihr im Blick behaltet, für wen das FAQ gedacht ist: An Online-Lernen interessierte Menschen, mit sehr unterschiedlichen Vorkenntnissen und Erfahrungen, die in der Regel *nicht* bei den Edunauten beteiligt waren!

3. Arbeitet offen! Wir wollen die fertige FAQ für alle offen im Netz veröffentlichen. Deshalb verwendet bei der Erarbeitung Eurer Inhalte keine urheberrechtlich geschützten Inhalte von anderen. Dem Remix von offen lizenzierten Materialien (OER) steht dagegen nichts im Weg. Im Gegenteil. Es ist ja wenig sinnvoll, wenn alle das Rad immer wieder neu erfinden …

4. Nehmt Euch die Zeit, die ihr braucht! Wir wollen die #Edunauten-FAQ in drei Wochen veröffentlichen. Ihr könnt für Eure Gruppenarbeit die gesamte Zeit ausschöpfen. Ebenso ist es möglich, eine kurze Antwort in wenigen Tagen zu erarbeiten – und sich dann eine weitere Frage vorzunehmen. Und natürlich können auch weiterhin neue Fragen eingereicht werden und Du kannst an so vielen Gruppen teilnehmen, wie Du möchtest. Wie bei einer Session beim Barcamp gilt: Du kannst immer und jederzeit überall neu dazu stoßen – oder auch wieder gehen.

5. Lernt von- und miteinander! Die #Edunauten haben nicht nur Online-Lernen zeitgemäß zum Thema, sondern sind auch selbst ein Experiment im Online-Lernen. Versucht gemeinsam Lösungen auf Herausforderungen zu finden und lasst uns aus Fehlern und Chaos gemeinsam klüger werden. Wenn ihr Hilfe, Orientierungsbedarf oder Unterstützung benötigt, mailt uns, wendet Euch an die Edunauten-Expert/innen oder schreibt Euer Anliegen in den Telegram-Gruppen.  Alle Links dazu findest Du unter Support.


Gruppen bilden
Kategorie: Navigation Autor: Nele Hirsch Datum: 4 Monaten ago Kommentare: 1

Wir haben schon viele tolle Fragen für unser gemeinsames Ziel – die große FAQ „Online-Lernen zeitgemäß“ gesammelt! Es können noch weitere Fragen eingebracht werden. Gleichzeitig steht heute der nächste Schritt an: Wir bilden Gruppen, in denen anschließend gemeinsam an Antworten gearbeitet werden soll.

Jöran erklärt das Verfahren in diesem Video:

Eine Gruppe technisch einzurichten, ist nicht kompliziert. Falls Du Dir unsicher bist, kannst Du Dir diesen Screencast ansehen:

Hier ist das Verfahren in Textform erklärt:

Du kannst Dich auf zwei Arten beteiligen:

Erste Variante: als Gruppen-Koordinator/in (beim Barcamp wäre das ein*e Sessionanbieter*in):

  1. Du suchst Dir eine Frage aus der kollaborativen Fragensammlung aus, die im Betreff mit [Offen] markiert ist und bei der Du Dich koordinierend um Antwort-Erstellung kümmern möchtest. (Das kann eine Frage sein, die Du selbst eingebracht hattest.)
  2. Du richtest auf unserer Plattform eine Gruppe zur Frage ein. Der Titel der Gruppe soll möglichst kurz und prägnant sein. In der Beschreibung muss die gewählte Frage stehen. In den Einstellungen musst Du nichts ändern. (Die Gruppen sollen ja offen sein). Es ist sinnvoll, dass die Gruppe ein Forum hat. Aktiviere dazu die entsprechende Checkbox. Wenn Du magst kannst Du ein Gruppenbild und -header hochladen.
  3. Du lädst andere Menschen  in die Gruppe ein (z.B. diejenigen, die im Thread zur Frage mit diskutiert haben, oder auch Menschen, die bis jetzt noch gar nicht bei den Edunauten registriert sind). Vielleicht schließen sich zudem auch noch weitere Interessierte an.

(Wir von der Crew kümmern uns anschließend darum, dass der Betreff im Fragen-Thread von [Offen] zu [in Bearbeitung] geändert, dort zu Deiner Gruppe verlinkt wird und Deine Gruppe auf der Übersichtsseite auftaucht.)

Zweite Variante: als Gruppen-Teilgeber/in

  • Du schaust Dir die Fragensammlung durch und überlegst, wo Du gerne mitarbeiten würdest. Du kannst Dein Interesse als Antwort im Thread formulieren.
  • UND/ODER: Du schaust Dir direkt die bereits eingerichteten Gruppen durch und trittst einer Gruppe bei, wo Du es spannend findest.
  • UND/ODER: Du ergänzt aus Deiner Sicht noch fehlende Fragen in der kollaborativen Fragensammlung. Du überlegst Dir, welche Fragen verbunden werden könnten. Oder Du hilfst bei der Formulierung von Fragen in den Threads, in denen noch keine Frage definiert wurde.

Selbstverständlich kannst Du Dich auch in mehreren Gruppen in der einen oder anderen Variante einbringen! 

Alles klar?

Dann wähle Deine Frage aus der kollaborativen Fragensammlung und richte auf der Gruppenseite eine Gruppe ein.

Dir ist das Verfahren unklar?

Nutze die Kommentarfunktion oder nimm Kontakt zur Crew auf.


FAQ-Fragen sammeln
Kategorie: Navigation Autor: Nele Hirsch Datum: 4 Monaten ago Kommentare: 0

Das Thema der #Edunauten ist Online-Lernen mit zeitgemäßer Pädagogik. Zu diesem Thema möchten wir ein FAQ erarbeiten. Das FAQ soll mehrere Einträge umfassen (= unsere ‘Fragen’) sowie die von uns dazu kuratierten oder erarbeiteten Antworten.

Was wir damit meinen und wie das funktioniert, erklärt Jöran in diesem Clip. Wer lieber liest, nutzt den Text darunter:

Womit beginnen wir?

Der erste Schritt hin zu unserem FAQ ist eine kollaborativ erarbeitete Liste von Fragen, die später die Einträge in unserem FAQ werden. Dazu gibt es in unserer Lernumgebung unter dem Menüpunkt Fragen die kollaborative Fragensammlung. Hier können wir gemeinsam überlegen, welche FAQ-Einträge für uns relevant sind.

Wie kann ich mitmachen?

Du hast zwei Möglichkeiten, um dich zu beteiligen:

  1. Du hast ein Thema, zu dem Du einen Eintrag in unserem geplanten ‘FAQ Online Lernen zeitgemäß’ relevant findest. In diesem Fall eröffnest Du in der Fragesammlung einen neuen Thread. Du kannst diesen schon als Frage formulieren. Oder du skizzierst Dein Thema erst einmal allgemein.
  2. Du kannst auf die Fragen und Themen von anderen reagieren. Unter anderem kannst Du ergänzen, warum eine aufgeworfene Frage auch für Dich relevant ist, wie Du Dir eine Beantwortung vorstellen könntest, welche anderen Themen dir dazu wichtig erscheinen oder wie Du den Aspekt weiter ausdifferenzieren würdest.  

Was ist das Ziel?

Als Ergebnis möchten wir im ersten Schritt eine Liste von Fragen/ Einträgen haben, die wir in unser FAQ aufnehmen möchten. Ganz praktisch: In jedem Thread in der kollaborativen Fragensammlung möchten wir eine oder auch mehrere ‘Fragen’ erarbeiten, die anschließend die Einträge unseres FAQ werden können.  Die Liste soll natürlich nicht abschließend sein. Es werden weitere Fragen dazu kommen oder bereits aufgenommene Einträge sich nochmals ändern.

Wie geht es danach weiter?

Im nächsten Schritt überlegen wir uns, ob und wenn ja wie, Fragen zusammengeführt werden können, ob manche bereits beantwortet sind oder wer mit wem und wie Antworten auf die gefundenen Fragen erarbeitet. Dazu werden wir Gruppen einrichten und in einer Art Online-Hackathon dazu arbeiten.

Alles klar? 

Dann beteilige Dich hier an der kollaborativen Fragensammlung!

Das Vorgehen ist Dir unklar?

Nimm Kontakt zu uns auf oder nutze die Kommentarfunktion.


1 2